Notice: Undefined index: REQUEST_SCHEME in /srv/datenrevolution.de/public_html/wp-content/plugins/wpmove/helper.inc.php on line 16

Notice: Undefined index: REQUEST_SCHEME in /srv/datenrevolution.de/public_html/wp-content/plugins/wpmove/helper.inc.php on line 23

Notice: Undefined index: REQUEST_SCHEME in /srv/datenrevolution.de/public_html/wp-content/plugins/wpmove/helper.inc.php on line 24

Notice: wpdb::prepare wurde fehlerhaft aufgerufen. Die Abfrage enthält nicht die korrekte Anzahl von Platzhaltern (2) für die Anzahl der übergebenen Argumente (3). Weitere Informationen: Debugging in WordPress (engl.) (Diese Meldung wurde in Version 4.8.3 hinzugefügt.) in /srv/datenrevolution.de/public_html/wp-includes/functions.php on line 4139
Big Data im Bereich Industrie 4.0 - Datenrevolution Datenrevolution

„Es stellt sich für Unternehmen nicht mehr die Frage, ob sie da mitmachen wollen oder nicht, sondern es stellt sich nur noch die Frage, in welcher Form sie mitmachen.“

„Man ist auf jeden Fall über kurz oder lang draußen, wenn man sich nicht damit beschäftigt.“

Zwei Aussagen von Prof. Dr.-Ing. Thomas Bauernhansel, seines Zeichens Industrie-4.0-Experte und Leiter des Frauenhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, die die Grundfesten der Industrie erschüttern dürften. Aber nicht nur die Industrie ist von Big Data und der Digitalisierung betroffen, auch der Dienstleistungssektor und die Wissenschaft stehen vor einem radikalen Wandel: der vierten industriellen Revolution.
Experten im ganzen Land werden nicht müde, die zahlreichen Vorteile die Big Data für die Wirtschaft mitbringt, zu betonen. Seien es die steigende Produktivität, die nachhaltigere Ressourcennutzung oder die geringere Umweltbelastung. Doch neben diesen ganzen positiven Begleiterscheinungen lassen die Befürworter einige schwerwiegende negative Konsequenzen unter den Tisch fallen. Die Digitalisierung wird zwangsweise auch dazu führen, dass viele Jobs durch Maschinen ersetzt werden. Findet man für die Menschen, die ihren Arbeitsplatz an eine Maschine verloren haben, keinen Ersatz, wird es zur Massenarbeitslosigkeit kommen; mit all ihren verheerenden Folgen.
In der nachstehenden Tabelle können Sie sich selbst ein Bild von den Vor- und Nachteilen machen, die durch die Digitalisierung im Industriebereich entstehen würden.

Vor- & Nachteile von Big Data in der Industrie

Vorteile Nachteile
Echtzeitzugriff auf alle Daten im Unternehmen und damit verbesserte Flexibilität und Reaktionszeit bei Veränderungen Zunehmende Vernetzung bietet breitere Angriffsfläche für Hackerangriffe; Betriebsgeheimnisse könnten gestohlen werden
Maschinen könnten menschenunwürdige Arbeit übernehmen Intelligente Maschinen sind sehr teuer und haben lange Amortisationszeiten
Umweltschonung durch effizientere Logistik und Ressourcennutzung Zunehmende Komplexität ist schwer zu beherrschen und zu kontrollieren
Verteilung von Waren und Gütern ist auf den Einzelnen zugeschnitten; individuelle Massenproduktion ist möglich Erhöhte Produktivität und Produktion führt zu steigendem Transportaufkommen Umweltbelastung steigt
Verbesserte Nutzung erneuerbare Energiequellen durch intelligente Netze Viele einst zukunftssichere Jobs werden von Maschinen übernommen werden; in der Industrie, im Dienstleistungssektor und in der Wissenschaft
Höhere Produktivität, da Maschinen 24/7 arbeiten können und eine niedrigere Fehlerquote haben Zunehmende Arbeitslosigkeit führt zu sinkender Kaufkraft und schrumpfender Wirtschaft
Geringere Kosten der Produktion durch optimierte Prozesse, Lagerbestände, Routen, Geschäftsmodelle uvm. Zunehmende Arbeitslosigkeit führt zu sozialen Unruhen
Nachhaltiger Einsatz von Ressourcen

Videos

Weiterführende Links

Manager Magazin

Werden wir alle Entscheider? Von Maschinen und Menschen.

 

Der Spiegel

Industrie 4.0: Was die Roboter der Zukunft können

 

bitkom

Vision Industrie 4.0